008.jpg
Für ein Lied gibt es ’nen Lolli
Mittwoch, den 03. November 2010 um 15:10 Uhr


Bad Sooden-Allendorf. 170 – meist junge – Zuschauer kamen am Donnerstagnachmittag in das Kultur- und Kongresszentrum, um Theater zu erleben, Kindertheater mit der Gruppe Don Calli aus Sondershausen (Thüringen). Und alle wussten schnell, welches Märchen dort anlässlich der Märchenwoche gespielt wurde: Hänsel und Gretel. Die sind auch die Symbolfiguren der diesjährigen Veranstaltung.

„Das ist mein Lieblingsmärchen“, sagt der siebenjährige Paul dann auch ganz begeistert, bevor es losgeht.

Jakob steht auf der Bühne und singt „Alle meine Entchen“ – das Lieblingslied der Hexe –und bekommt für seine kleine Gesangseinlage einen Lolli. Nette Hexe, oder? Aber das tut sie nur, um kleine Kinder zu ihrem Lebkuchenhäuschen zu locken, sie zu backen und dann zu essen. Der kleine Jakob ist ihr allerdings noch zu schmächtig und darf deshalb die Bühne verlassen und auf seinen Platz zurückkehren.

Jetzt ist spätestens wohl jedem klar, worum es sich handelt: eben um das Märchen Hänsel und Gretel.

Die fünfjährige Amelie durfte ebenfalls auf die Bühne kommen und half der bösen Hexe, Hänsel und Gretel zu finden. „Ich hatte keine Angst vor der Hexe“, sagte sie stolz und fand es sehr aufregend.

Die Theatergruppe Don Calli aus Sondershausen in Thüringen ist ein kleines Familienunternehmen, dass schon seit sechs Generationen Kindertheaterstücke aufführt. Die vierköpfige Familie entwirft die Kostüme und die Bühnenbilder selbst und spielte zum dritten Mal während der Märchenwoche in Bad Sooden-Allendorf. Die Gruppe reist mit ihren Bühnenbildern und Requisiten durch Deutschland und ist die einzige Tourneetheatergruppe in Thüringen.

So überzeugten Thomas Dworschak (41) als Hexe und Vater, seine Frau Mandy (38) als Mutter und ihre Kinder, Steward (15) und Beverly (17) als Hänsel und Gretel die Kinder mit ihrer Inszenierung des Märchens.

Mit Witz und Gesang zogen sie die Kinder im Kultur- und Kongresszentrum in ihren Bann und entführten sie für eineinhalb Stunden in die Märchenwelt der Brüder Grimm.

Von Maren Vellmer

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8